Kastenabzugsfalle / Bilder

Nach unten

Kastenabzugsfalle / Bilder

Beitrag  Redaktion Jagd und Wald am Do 3 Apr 2014 - 15:46

Kastenabzugsfalle, 160cm x 35 cmx 35 cm, Fangraum 130 cm lang

Guckloch aus Lochblech mit Halterung für den Köderbecher, Maße je nach Gusto........... .

Fallenklappe im geschlossenen Zustand.

Fallenklappe auf Durchlauf gestellt.

Fallenklappenhochhaltebügel geführt von einem 20 iger Aluvierkantrohr.

Auslösedraht in einem kleinen "Rohr" damit der Draht nicht in´s Holz " einläuft " & sich verhakt, was zu Auslöseproblemen führen kann. Von außen wurde die Mausfalle aufgeschraubt.

Das selbe wie im vorherigen Bild nur mit einer 10 mm Niroschraube in die ein 4 mm kleines Loch gebohrt wurde

Die Schraube von außen................

Mausefalle in die der Bügelhalter eingeklemmt wird & die falle "scharf gestellt " werden kann

1. Abdeckung für die Mausefalle/ Auslösemechanismus

1. Köderbecher in der Falle

1. Köderbecher von unten

1. Köderbecher mit Lochblech verbunden

1. Zuhaltung für das Lochblech auf der " Rückseite "

1. Fallenklappe

1. Fallenklappe mit Lochblech

Fallenklappenführung aus 10 er Vierkantrohr & 35 / 5 er Flachstahl . Die Fallenklappenführung wurde galvanisch verzinkt & anschließend pulverbeschichtet, sehr gute Rostvorsorge wie ich meine1. ;)

1. Falle auf Durchlauf gestellt für die Ankirrzeit .













©Exe
Originalthread

Interessiert an weiteren Praxistips? Die Antworten finden Sie als registrierter User im Forum.
avatar
Redaktion Jagd und Wald
Marder
Marder

Anzahl der Beiträge : 98
Bewertung : 21
Anmeldedatum : 10.12.13

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten