Zahl vor Wahl

Nach unten

Zahl vor Wahl

Beitrag  Redaktion Jagd und Wald am Fr 3 Okt 2014 - 12:32

Moin zusammen,

das Konzept "Zahl vor Wahl" bei der Bockbejagung wird ja gerne emotional und kontrovers diskutiert. Einer der Hauptvorwürfe der Gegner dieses Konzeptes ist die Behauptung, es gäbe dann keien alten Böcke mehr.

Der Bock zu dem Unterkiefer auf den Bildern wurde von mir in einem Revier erlegt, wo seit Jahren ein sehr hoher Rehwildabschuss praktiziert wird und strikt nach dem Kriterium "Zahl vor Wahl" bei den Böcken gehandelt wird. In dem Revierteil, wo dieser Bock in der Vorbrunft dieses Jahr aufs Blatten zustand, sind in den letzten fünf Jahren mehr als zwei Dutzend Böcke völlig unselektiv erlegt worden.

Scheinbar werden trotzdem einige Böcke  

Aufgebrochen hatte der alte Herr noch fast 18kg...






©️Kong

Originalthread

Interessiert an den Antworten zu diesem Thema? Einfach registrieren und mit anderen Jägern das Thema diskutieren.
avatar
Redaktion Jagd und Wald
Marder
Marder

Anzahl der Beiträge : 98
Bewertung : 21
Anmeldedatum : 10.12.13

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten