Rehgulasch mit Rauchbier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  deltrintem am Mo 2 Jan 2017 - 11:02

Erster Weihnachtsfeiertag, Weihnachtsessen bei der Schwiegerfamilie. Natürlich gab es Reh, immerhin ist meine Frau Försterin: Ein ganzes Kitz ist ins Gulasch gewandert, nur den Rücken gibt es morgen im kleineren Kreis. Mein Beitrag waren sechs Liter Gulasch, fertig eingekocht, und für die Knödel war jemand anderes zuständig.



3 kg Rehfleisch, gewürfelt
drei EL Butterschmalz
fünf Zwiebeln, gewürfelt
fünf Knoblauchzehen, gewürfelt
zwei EL Paprikapulver
ein Liter Fond
ein Liter Rauchbier (wer nicht in Franken wohnt, fährt hin oder nimmt Dunkelbier)
drei rote Paprika, in Streifen
500 g Champignons, geviertelt
Salz und Cheyennepfeffer zum Abschmecken

Das Fleisch von Fett befreien, und nach und nach in dem Butterschmalz (noch besser: Wildschweinschmalz!) anbraten. Sehnen stören im Gulasch nicht, im Gegenteil: Durch die lange Garzeit werden sie zersetzt und ergeben eine herrliche Sauce. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls anbraten, Paprikapulver dazugeben und mit Fond und Bier ablöschen, eine Stunde köcheln lassen. Paprika und Champignons (wer hat auch getrocknete Steinpilze) dazugeben und noch einmal eine Stunde köcheln lassen und abschmecken.

Ich hatte das Gulasch eingekocht um es haltbar zu machen. Damit es dabei nicht zu weich wird, habe ich es gleich nach der ersten Stunde köcheln mit Paprika und Pilzen in die Gläser gefüllt.

_________________
Manchmal mache ich Fotos von meinem Essen:
www.haut-gout.de
avatar
deltrintem
Hase
Hase

Männlich Anzahl der Beiträge : 199
Bewertung : 64
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 29
Ort : Süd-Thüringen

http://www.haut-gout.de

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  kong am Mo 2 Jan 2017 - 12:32

deltrintem schrieb:Erster Weihnachtsfeiertag, Weihnachtsessen bei der Schwiegerfamilie. Natürlich gab es Reh, immerhin ist meine Frau Försterin: Ein ganzes Kitz ist ins Gulasch gewandert, nur den Rücken gibt es morgen im kleineren Kreis. Mein Beitrag waren sechs Liter Gulasch, fertig eingekocht, und für die Knödel war jemand anderes zuständig.



3 kg Rehfleisch, gewürfelt
drei EL Butterschmalz
fünf Zwiebeln, gewürfelt
fünf Knoblauchzehen, gewürfelt
zwei EL Paprikapulver
ein Liter Fond
ein Liter Rauchbier (wer nicht in Franken wohnt, fährt hin oder nimmt Dunkelbier)
drei rote Paprika, in Streifen
500 g Champignons, geviertelt
Salz und Cheyennepfeffer zum Abschmecken

Das Fleisch von Fett befreien, und nach und nach in dem Butterschmalz (noch besser: Wildschweinschmalz!) anbraten. Sehnen stören im Gulasch nicht, im Gegenteil: Durch die lange Garzeit werden sie zersetzt und ergeben eine herrliche Sauce. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls anbraten, Paprikapulver dazugeben und mit Fond und Bier ablöschen, eine Stunde köcheln lassen. Paprika und Champignons (wer hat auch getrocknete Steinpilze) dazugeben und noch einmal eine Stunde köcheln lassen und abschmecken.

Ich hatte das Gulasch eingekocht um es haltbar zu machen. Damit es dabei nicht zu weich wird, habe ich es gleich nach der ersten Stunde köcheln mit Paprika und Pilzen in die Gläser gefüllt.

Rauchbier habe ich das erste Mal beim Freiherr v.Rotenhan getrunken...als bekennender Nichtbiertrinker fand ich es garnicht so verkehrt...aber ich hätte für solch einen Gulasch sicher wieder schnöden Rotwein genommen...oder ein Schwarzbier, wenn es denn Bier sein soll
avatar
kong
Keiler
Keiler

Anzahl der Beiträge : 2459
Bewertung : 622
Anmeldedatum : 31.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  deltrintem am Mo 2 Jan 2017 - 14:19

Zum Trinken ist mir das Rauchbier nichts, aber gerade im Gulasch passt es ganz gut. Dann schmeckt es nicht nur herb nach Bier sondern eben auch ganz leicht rauchig – vielleicht kannst du ja mal eine Flasche zum Ausprobieren vom Freiherren bekommen? Die Familie Rotenhan kommt so weit ich weiß ursprünglich aus Unterfranken?

_________________
Manchmal mache ich Fotos von meinem Essen:
www.haut-gout.de
avatar
deltrintem
Hase
Hase

Männlich Anzahl der Beiträge : 199
Bewertung : 64
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 29
Ort : Süd-Thüringen

http://www.haut-gout.de

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  kong am Mo 2 Jan 2017 - 15:41

deltrintem schrieb:Zum Trinken ist mir das Rauchbier nichts, aber gerade im Gulasch passt es ganz gut. Dann schmeckt es nicht nur herb nach Bier sondern eben auch ganz leicht rauchig – vielleicht kannst du ja mal eine Flasche zum Ausprobieren vom Freiherren bekommen? Die Familie Rotenhan kommt so weit ich weiß ursprünglich aus Unterfranken?

Mit besagtem Freiherr hatte ich damals gezwungener Maßen beruflich zu tun...darüber hinaus hege ich keinerlei Interesse an einem Kontakt zu diesem Herrn.

Ich denke ein Rauchbier gibt es sicherlich auch im gut sortierten Getränkehandel...wird mal ausprobier...
avatar
kong
Keiler
Keiler

Anzahl der Beiträge : 2459
Bewertung : 622
Anmeldedatum : 31.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  4fuessler am Mo 2 Jan 2017 - 16:41

deltrintem schrieb:Zum Trinken ist mir das Rauchbier nichts, aber gerade im Gulasch passt es ganz gut. Dann schmeckt es nicht nur herb nach Bier sondern eben auch ganz leicht rauchig – vielleicht kannst du ja mal eine Flasche zum Ausprobieren vom Freiherren bekommen? Die Familie Rotenhan kommt so weit ich weiß ursprünglich aus Unterfranken?
Rauchbier ist eine regionale Spezialität aus der Bierstadt Bamberg, namentlich das Aecht Schlenkerla Rauchbier
oder von der Brauerei Spezial, das ist etwas weniger rauchig, aber auch nur etwas!
Um mit dem Rauchbier klarzukommen brauchst Du erstmal 4-5 Seidla (0,5l), das erste schmeckt "gewöhnungsbedürftig" , das zweite geht schon besser, ab dem dritten schmeckts so richtig lecker und wer dann mal so richtig zuschlagen will, dem sei von beiden Brauereien das Bockbier zu empfehlen.
Wenn bei Dir kein Bierverlag dieses führt, meld Dich einfach, ich kann ja mal ein Care-Paket verschicken.

p.s.: besagtem Freiherrn tät ich auch nix abkaufen!
avatar
4fuessler
Waschbär
Waschbär

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Bewertung : 220
Anmeldedatum : 25.02.14
Alter : 53
Ort : Unterleinleiter

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  GrizzlyPaul am Mo 2 Jan 2017 - 17:12

Top-Double

Schlenkerla Rauchbier 'durfte' ich waehrend meiner Studienzeit in Nuernberg verkosten. Nach meinem Geschmack war es nicht so recht.

Cheers
Paul

_________________
http://www.pauluebele-photography.com                  
_________________________________________________________________________

.
Stets äußert sich der Weise leise,
vorsichtig und bedingungsweise.

BUND, NABU und ihre politisch-gruenen Adlati haben sich die Aussage Napoleon's des I. auf die Fahnen geschrieben:
"Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass auch sie ihr Waterloo erleiden werden!


.
avatar
GrizzlyPaul
Wolf
Wolf

Männlich Anzahl der Beiträge : 1252
Bewertung : 357
Anmeldedatum : 31.10.13
Alter : 60
Ort : South Cariboo, BC, Canada

http://www.pauluebele-photography.com

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  4fuessler am Mo 2 Jan 2017 - 18:06

GrizzlyPaul schrieb:Top-Double

Schlenkerla Rauchbier 'durfte' ich waehrend meiner Studienzeit in Nuernberg verkosten. Nach meinem Geschmack war es nicht so recht.

Cheers
Paul
Bist halt ned bis zum fünften kumma, gell?
avatar
4fuessler
Waschbär
Waschbär

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Bewertung : 220
Anmeldedatum : 25.02.14
Alter : 53
Ort : Unterleinleiter

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  deltrintem am Mo 2 Jan 2017 - 19:30

4fuessler schrieb:
Rauchbier ist eine regionale Spezialität aus der Bierstadt Bamberg, namentlich das Aecht Schlenkerla Rauchbier
oder von der Brauerei Spezial, das ist etwas weniger rauchig, aber auch nur etwas!
Um mit dem Rauchbier klarzukommen brauchst Du erstmal 4-5 Seidla (0,5l), das erste schmeckt "gewöhnungsbedürftig" , das zweite geht schon besser, ab dem dritten schmeckts so richtig lecker und wer dann mal so richtig zuschlagen will, dem sei von beiden Brauereien das Bockbier zu empfehlen.
Wenn bei Dir kein Bierverlag dieses führt, meld Dich einfach, ich kann ja mal ein Care-Paket verschicken.

Ich bin nur ein bisschen weiter von Bamberg weg als du, nur in die andere Richtung, an der Beschaffung solls nicht scheitern. Aber gleich fünf (!) Seidla von dem Zeug? Danach kann man es wohl nur noch lieben oder hassen...

Meine Frau war auch mal auf einer Exkursion bei Rotenhan, er hat die Teilnehmer in Brandenburg mit Nürnberger Bratwürstchen verköstigt, und weil er mehr Wurst als Semmeln hatte war die Ansage: Brot leeressen und gleich nochmal befüllen!
Jenseits der Jagd scheint er also recht vernünftig zu sein.

_________________
Manchmal mache ich Fotos von meinem Essen:
www.haut-gout.de
avatar
deltrintem
Hase
Hase

Männlich Anzahl der Beiträge : 199
Bewertung : 64
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 29
Ort : Süd-Thüringen

http://www.haut-gout.de

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  4fuessler am Mo 2 Jan 2017 - 19:52

deltrintem schrieb:
4fuessler schrieb:
Rauchbier ist eine regionale Spezialität aus der Bierstadt Bamberg, namentlich das Aecht Schlenkerla Rauchbier
oder von der Brauerei Spezial, das ist etwas weniger rauchig, aber auch nur etwas!
Um mit dem Rauchbier klarzukommen brauchst Du erstmal 4-5 Seidla (0,5l), das erste schmeckt "gewöhnungsbedürftig" , das zweite geht schon besser, ab dem dritten schmeckts so richtig lecker und wer dann mal so richtig zuschlagen will, dem sei von beiden Brauereien das Bockbier zu empfehlen.
Wenn bei Dir kein Bierverlag dieses führt, meld Dich einfach, ich kann ja mal ein Care-Paket verschicken.

Ich bin nur ein bisschen weiter von Bamberg weg als du, nur in die andere Richtung, an der Beschaffung solls nicht scheitern. Aber gleich fünf (!) Seidla von dem Zeug? Danach kann man es wohl nur noch lieben oder hassen...

Meine Frau war auch mal auf einer Exkursion bei Rotenhan, er hat die Teilnehmer in Brandenburg mit Nürnberger Bratwürstchen verköstigt, und weil er mehr Wurst als Semmeln hatte war die Ansage: Brot leeressen und gleich nochmal befüllen!
Jenseits der Jagd scheint er also recht vernünftig zu sein.
Na ja, ich durfte ihn fernab alles jagdlichen kennenlernen und da war er auch ziemlich janusköpfig!

Aber zurück zum Rauchbier!
Unter 2 Seidla wirst Du es nur hassen lernen!
avatar
4fuessler
Waschbär
Waschbär

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Bewertung : 220
Anmeldedatum : 25.02.14
Alter : 53
Ort : Unterleinleiter

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  RhoenerKauz am Mo 2 Jan 2017 - 20:09

Hab während der Ausbildungszeit in Hirschaid gewohnt/gelernt (Bayreuth Berufsschul), direkt bei der Brauerei Kraus.
Die haben scho e guads Bier, aber mit Rauchbier kannste mich echt jagen, danach hab ich Pelz auf der Zunge...
Sachd a Frange, wenn ach e unnerer, der sehr gern dahoam is und weiß warum ;)
avatar
RhoenerKauz
Wolf
Wolf

Männlich Anzahl der Beiträge : 1304
Bewertung : 157
Anmeldedatum : 07.05.14
Alter : 36
Ort : bayrische Rhön

http://www.jagdstreckenkalender.de

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  deltrintem am Di 3 Jan 2017 - 19:13

4fuessler schrieb:
Aber zurück zum Rauchbier!
Unter 2 Seidla wirst Du es nur hassen lernen!

Ich sehe schon, ich komme nicht um einen ausgiebigen Selbstversuch in der jagdarmen Zeit herum...

_________________
Manchmal mache ich Fotos von meinem Essen:
www.haut-gout.de
avatar
deltrintem
Hase
Hase

Männlich Anzahl der Beiträge : 199
Bewertung : 64
Anmeldedatum : 04.01.14
Alter : 29
Ort : Süd-Thüringen

http://www.haut-gout.de

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  4fuessler am Di 3 Jan 2017 - 22:47

deltrintem schrieb:
4fuessler schrieb:
Aber zurück zum Rauchbier!
Unter 2 Seidla wirst Du es nur hassen lernen!

Ich sehe schon, ich komme nicht um einen ausgiebigen Selbstversuch in der jagdarmen Zeit herum...
Machs mal nach Art einer Weindegustation! Versuche die Aromen und Geschmacksnuancen nach gutem schwarzgeräuchertem Schinken, einem grandiosen selbstgebackenem Bauernbrot mit einem Hauch salziger Butter unter dem Schinken zu erschmecken, in kleinen Schlucken, dazu eine herzhafte Brotzeit, zwischen auch mal einen richtigen Zug aus dem Steinkrug mit dem Rauchbier oder aus einer dünnwandigen Pilstulpe!
Bloß keinesfalls aus den geschmackstötenden Willybechern!

Ging mir mit Barriqueweinen auch so!
avatar
4fuessler
Waschbär
Waschbär

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Bewertung : 220
Anmeldedatum : 25.02.14
Alter : 53
Ort : Unterleinleiter

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  4fuessler am Di 3 Jan 2017 - 22:50

deltrintem schrieb:
4fuessler schrieb:
Aber zurück zum Rauchbier!
Unter 2 Seidla wirst Du es nur hassen lernen!

Ich sehe schon, ich komme nicht um einen ausgiebigen Selbstversuch in der jagdarmen Zeit herum...
Oder wir verabreden uns zur Vorortverkostung in Bamberg in der Brauerei Spezial (dort ist die Brotzeit besser als im Schlenkerla!) Jubel
avatar
4fuessler
Waschbär
Waschbär

Männlich Anzahl der Beiträge : 724
Bewertung : 220
Anmeldedatum : 25.02.14
Alter : 53
Ort : Unterleinleiter

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  Trueman am Di 3 Jan 2017 - 23:49

deltrintem schrieb:
4fuessler schrieb:
Aber zurück zum Rauchbier!
Unter 2 Seidla wirst Du es nur hassen lernen!

Ich sehe schon, ich komme nicht um einen ausgiebigen Selbstversuch in der jagdarmen Zeit herum...

Ich hatte eigentlich vor auch mal ein Rauchbier zu brauen.
Jetzt habe ich ein wenig Angst das hier dann 20 Liter stehen und ich mag das Zeug nicht grübel

_________________
***Man kann von anderen nur die Toleranz fordern, die man selbst bereit ist zu geben***

Habe Hoffnungen, aber niemals Erwartungen. Dann erlebst Du vielleicht Wunder, aber niemals Enttäuschungen.
Franz von Assisi
avatar
Trueman
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 7933
Bewertung : 769
Anmeldedatum : 21.09.13
Alter : 54
Ort : Nds. Lüchow-Dannenberg

Nach oben Nach unten

Re: Rehgulasch mit Rauchbier

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten