Ist das die Jagd in Spanien

Nach unten

Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Capreolus am Mi 21 Nov 2018 - 15:18

Folgendes erregt gerade Aufsehen: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/tiere/id_84809482/brutale-szenen-aus-spanien-jaeger-hetzt-hirsch-und-hunde-in-abgrund.html

Nach wir einen Neuzugang mit Kenntnis der Jagd in Spanien haben, erlaube ich mir die Frage: Ist das in Spanien so?
avatar
Capreolus
Wolf
Wolf

Männlich Anzahl der Beiträge : 1166
Bewertung : 107
Anmeldedatum : 26.08.17
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Gerry am Mi 21 Nov 2018 - 15:37

Ich bin entsetzt und sprachlos über das Video, die Hundeführer und Jäger gehören den Hunde nachgeschickt!!
schimpfen

_________________
Die Jagd ist ein großes Geschenk der Natur an die Menschheit!
avatar
Gerry
Hase
Hase

Männlich Anzahl der Beiträge : 204
Bewertung : 10
Anmeldedatum : 17.11.13
Alter : 74
Ort : Lothringen (Frankreich)

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Birk am Mi 21 Nov 2018 - 17:46

Es ist sicherlich kein schoener Anblick, aber was sehen wir hier?

Meutejagd - in manchen Laendern erlaubt und damit erst einmal legal. Ueblich wohl im Wesentlichen auf Hasen, wie der Hirsch da hineingeraten ist, wissen wir nicht. Die Hunde in dieser Situation abzurufen - unmøglich, sollte jedem klar sein.
Wie haette das Ganze nun eventuell verhindert werden koennen - ganz einfach, nicht in einer derartigen Gegend jagen. Nur, wie schon erwaehnt, kennen wir die ganzen Umstaende nicht, die zu dieser Situation gefuehrt haben.

Was, wenn ein / mehrere Hund(e) bei der Jagd von einem Wildschwein oder bei uns von einem Elch tødlich verletzt wird / werden. Fordern wir da auch, dass der Hundefuehrer / Jæger dem Wildschwein / Elch vorgeworfen wird? Nein, wir akzeptieren es als møglichen Kollateralschaden / -schaeden, kann eben auch passieren.

Tragisch nur, dass es hier eben etliche Hunde getroffen hat.

_________________
Hilsen
Detlef

Hoppende glad      Link
avatar
Birk
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 7251
Bewertung : 381
Anmeldedatum : 15.12.13
Alter : 62
Ort : Bjorli

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Frettchen am Mi 21 Nov 2018 - 19:27

ich guck es mir gar nicht erst an, muss ja nicht alles gesehen haben Flöt

Aber eine Frage hätte ich an unseren Neuzugang: Stimmt es, dass Hunde, die nach der Jagdsaison nicht mehr gebraucht werden, "entsorgt" werden?

_________________
Gut abgerichtet kann der Mensch der beste Freund des Dackels sein. (frei nach C. Ford) 
Susi help1
avatar
Frettchen
Damhirsch
Damhirsch

Anzahl der Beiträge : 4090
Bewertung : 310
Anmeldedatum : 31.10.13
Alter : 58
Ort : Black Forest

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Ricky am Mi 21 Nov 2018 - 19:45

Birk schrieb:Es ist sicherlich kein schoener Anblick, aber was sehen wir hier?

Meutejagd - in manchen Laendern erlaubt und damit erst einmal legal. Ueblich wohl im Wesentlichen auf Hasen, wie der Hirsch da hineingeraten ist, wissen wir nicht.

Nach einer Hasenjagd schaut mir das wirklich nicht aus. Ich denke, es dürfte eher dem Schwarzwild oder wirklich dem Rotwild gegolten haben.
Auf der einen Seite gilt zwar andere Länder, andere Sitten. Aber nicht alles, was legal ist, ist auch richtig. Es besteht ja keinerlei Notwendigkeit, so zu jagen. Dafür gibt es genug schonendere und effektivere Jagdarten.

_________________
Das meine Jägerseele Erfüllende ist und bleibt das Erjagen eines geheimnisumwobenen Stück Wildes, das Enträtseln seines Wesens, dann erst – irgendwann und weit weg von all dem – zählt auch die Trophäe. – Ernst Rudigier
avatar
Ricky
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 5191
Bewertung : 651
Anmeldedatum : 09.05.14
Ort : AT

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Birk am Mi 21 Nov 2018 - 20:08

Ricky schrieb:......Auf der einen Seite gilt zwar andere Länder, andere Sitten. Aber nicht alles, was legal ist, ist auch richtig. .....

Vollkommen richtig, aber, was wissen wir? Was ist passiert? Wer hat den Film aufgenommen? Zufaellig oder ...? Was soll mit dem Film bewirkt werden? Warum wurde er ins Netz gestellt?

Wir bekommen diesen Film serviert, leider ohne weitere Informationen.

_________________
Hilsen
Detlef

Hoppende glad      Link
avatar
Birk
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 7251
Bewertung : 381
Anmeldedatum : 15.12.13
Alter : 62
Ort : Bjorli

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Capreolus am Mi 21 Nov 2018 - 20:23

Birk schrieb:Die Hunde in dieser Situation abzurufen - unmøglich, sollte jedem klar sein.
Eine Unmöglichkeit läßt sich leicht behaupten und schwer belegen. Ein Hund der sich abrufen läßt genügt und die Unmöglichkeit ist nicht mehr gegeben und es gibt durchaus Hunde, die sich am Wild arufen lassen.
avatar
Capreolus
Wolf
Wolf

Männlich Anzahl der Beiträge : 1166
Bewertung : 107
Anmeldedatum : 26.08.17
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Birk am Mi 21 Nov 2018 - 20:49

Capreolus schrieb:..... leicht behaupten und schwer belegen. ......

Auch das ist vollkommen richtig.

Aber wie schon zuvor geschrieben, was wissen wir - gar nichts. Wie ueblich, interpretieren wir etwas in einen solchen Film hinein, ohne Hintergruende zu kennen. Mag alles richtig sein, wer weiss grübel , ich weiss es nicht zwinker .

_________________
Hilsen
Detlef

Hoppende glad      Link
avatar
Birk
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 7251
Bewertung : 381
Anmeldedatum : 15.12.13
Alter : 62
Ort : Bjorli

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Capreolus am Mi 21 Nov 2018 - 23:43

Birk schrieb:
Capreolus schrieb:..... leicht behaupten und schwer belegen. ......

Wie ueblich, interpretieren wir etwas in einen solchen Film hinein, ohne Hintergruende zu kennen.
Ich habe nichts interpretiert. Ich habe unseren - vermutlich sachkundigen - Neuzugang zu der Sache gefragt.
avatar
Capreolus
Wolf
Wolf

Männlich Anzahl der Beiträge : 1166
Bewertung : 107
Anmeldedatum : 26.08.17
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  westfale am Do 22 Nov 2018 - 8:03

"Kurz Vortellung!

Beitrag  parami am Mo 19 Nov 2018 - 2:53
+
----
-
Ein herzliches Willkommen,
ich möchte mich gerne auch kurz vorstellen.
Ich liebe die Natur genauso wie die Jagd, bin 50 Jahre alt und lebe seit 30 Jahre in Spanien auf dem Festland, wo es hauptsächlich Kleintierjagd gibt.
Da ich mich schon immer sehr für die Jagd interessiere habe ich schon viel gelesen und dabei festgestellt, dass sie Jagd in Spanien nicht mit der deutschen Jagd zu vergleichen ist.

Darum hoffe ich sehr, dass ich hier in diesem Forum auf manche Fragen eine antwort finden kann,und freue mich auf eine schöne Zeit hier im Forum. Vielleicht gibt es hier ja auch Jäger, die auch etwas Jagderfahrung in Spanien haben.
Ivh wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche. "

Wo bitte steht, dass er Jäger ist? Also nicht etwas hineininterpretieren, was garnicht geschrieben wurde.

_________________
Was auch geschieht, nie sollst du so tief sinken, von dem Kakao, durch den man dich zieht, auch noch zu trinken. (Eugen Roth)
avatar
westfale
Waschbär
Waschbär

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Bewertung : 46
Anmeldedatum : 23.06.17
Alter : 68
Ort : Wo Westfalen am schönsten ist!

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Trueman am Do 22 Nov 2018 - 10:52

westfale schrieb:"Kurz Vortellung!

Beitrag  parami am Mo 19 Nov 2018 - 2:53
+
----
-
Ein herzliches Willkommen,
ich möchte mich gerne auch kurz vorstellen.
Ich liebe die Natur genauso wie die Jagd, bin 50 Jahre alt und lebe seit 30 Jahre in Spanien auf dem Festland, wo es hauptsächlich Kleintierjagd gibt.
Da ich mich schon immer sehr für die Jagd interessiere habe ich schon viel gelesen und dabei festgestellt, dass sie Jagd in Spanien nicht mit der deutschen Jagd zu vergleichen ist.

Darum hoffe ich sehr, dass ich hier in diesem Forum auf manche Fragen eine antwort finden kann,und freue mich auf eine schöne Zeit hier im Forum. Vielleicht gibt es hier ja auch Jäger, die auch etwas Jagderfahrung in Spanien haben.
Ivh wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche. "

Wo bitte steht, dass er Jäger ist? Also nicht etwas hineininterpretieren, was garnicht geschrieben wurde.

Machst Du das nicht gerade selbst?
Ich finde in diesem Thread keine Stelle wo jemand behauptet parami sei Jäger.

_________________
***Man kann von anderen nur die Toleranz fordern, die man selbst bereit ist zu geben***

Habe Hoffnungen, aber niemals Erwartungen. Dann erlebst Du vielleicht Wunder, aber niemals Enttäuschungen.
Franz von Assisi
avatar
Trueman
Rothirsch
Rothirsch

Männlich Anzahl der Beiträge : 8308
Bewertung : 814
Anmeldedatum : 21.09.13
Alter : 55
Ort : Nds. Lüchow-Dannenberg

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  westfale am Do 22 Nov 2018 - 14:33

Capreolus schrieb:Folgendes erregt gerade Aufsehen: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/tiere/id_84809482/brutale-szenen-aus-spanien-jaeger-hetzt-hirsch-und-hunde-in-abgrund.html

Nach wir einen Neuzugang mit Kenntnis der Jagd in Spanien haben, erlaube ich mir die Frage: Ist das in Spanien so?

Parami hat nur geschrieben, dass er sich für die Jagd INTERESSIERT, nicht aber, dass er KENNTNIS über irgendwelche Jagdabläufe hat!
Das hat capreolus hinein interpretiert.
Zumindest für mich ist "sich für die Jagd interessieren" und "Jäger bzw. kundig sein" ein himmelweiter Unterschied.

_________________
Was auch geschieht, nie sollst du so tief sinken, von dem Kakao, durch den man dich zieht, auch noch zu trinken. (Eugen Roth)
avatar
westfale
Waschbär
Waschbär

Männlich Anzahl der Beiträge : 592
Bewertung : 46
Anmeldedatum : 23.06.17
Alter : 68
Ort : Wo Westfalen am schönsten ist!

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Birk am Do 22 Nov 2018 - 16:02

westfale schrieb:.....Das hat capreolus hinein interpretiert......

Capreolus schrieb "vermutlich sachkundig".

_________________
Hilsen
Detlef

Hoppende glad      Link
avatar
Birk
Admin
Admin

Männlich Anzahl der Beiträge : 7251
Bewertung : 381
Anmeldedatum : 15.12.13
Alter : 62
Ort : Bjorli

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Capreolus am Sa 24 Nov 2018 - 14:17

westfale schrieb:Wo bitte steht, dass er Jäger ist? Also nicht etwas hineininterpretieren, was garnicht geschrieben wurde.
Schön, dass Du Dich so konstruktiv einbringst.

Bei Jemand der sich "schon immer" für etwas interessiert, bei dem darf man Kenntnisse über das Interessensgebiet vermuten, zumal wenn "schon immer" wenigstens 30 jahre umfasst. Ob die Kenntnisse oberflächlich oder tiefgehend sind wird man sehen.

avatar
Capreolus
Wolf
Wolf

Männlich Anzahl der Beiträge : 1166
Bewertung : 107
Anmeldedatum : 26.08.17
Ort : Nürnberg

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  parami am Mo 26 Nov 2018 - 23:25

Richtig erkannt, Respekt ich bin kein Jäger, sondern nur Jagd interessiert, wie ich es auch geschrieben habe
und habe ein großes Grundstück wo ich diese Losung gefunden habe und wollte nur wissen von welchem Tier diese Losung sein kann, denn ich habe bisher nur die Losung von Hasen und Kaninchen auf meinem Grundstück gesehen.
Vielleicht kann ja doch noch jemand etwas sagen, denn wenn ich wüsste von welchem Tier diese Losung sein könnte, hätte ich mich ja nicht hier im Forum angemeldet Versteh nicht und nachgefragt.

parami
Wiesel
Wiesel

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 16.11.18
Alter : 58
Ort : münchen

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  parami am Mo 26 Nov 2018 - 23:28

Trueman schrieb:
westfale schrieb:"Kurz Vortellung!

Beitrag  parami am Mo 19 Nov 2018 - 2:53
+
----
-
Ein herzliches Willkommen,
ich möchte mich gerne auch kurz vorstellen.
Ich liebe die Natur genauso wie die Jagd, bin 50 Jahre alt und lebe seit 30 Jahre in Spanien auf dem Festland, wo es hauptsächlich Kleintierjagd gibt.
Da ich mich schon immer sehr für die Jagd interessiere habe ich schon viel gelesen und dabei festgestellt, dass sie Jagd in Spanien nicht mit der deutschen Jagd zu vergleichen ist.

Darum hoffe ich sehr, dass ich hier in diesem Forum auf manche Fragen eine antwort finden kann,und freue mich auf eine schöne Zeit hier im Forum. Vielleicht gibt es hier ja auch Jäger, die auch etwas Jagderfahrung in Spanien haben.
Ivh wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche. "

Wo bitte steht, dass er Jäger ist? Also nicht etwas hineininterpretieren, was garnicht geschrieben wurde.

Machst Du das nicht gerade selbst?
Ich finde in diesem Thread keine Stelle wo jemand behauptet parami sei Jäger.
Respekt Respekt

parami
Wiesel
Wiesel

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6
Bewertung : 0
Anmeldedatum : 16.11.18
Alter : 58
Ort : münchen

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  scorpio am So 2 Dez 2018 - 18:15

Hallo Jägers,
mir tun die Hunde leid die abgestürzt sind, in Spanien soll doch sowieso mit Hunden anders umgegangen werden (heisst es immer wieder), über die Umstände dieser Szenen wage ich kein Urteil, es ist nicht in D, wieso die Meute unterwegs war weiss man nicht, warum gerade diese Szenen gefilmt wurden auch nicht, schön ist's nicht, logisch.
Gut finde ich, dass hier keiner sofort mit Aktionismus glänzen will, das zeigt dass doch unser "Publikum" hier Jäger in Wort und Tat sind, WMH.
Einen schönen Advent noch.
scorpio, der Seltene

scorpio
Bussard
Bussard

Männlich Anzahl der Beiträge : 253
Bewertung : 47
Anmeldedatum : 03.08.14
Alter : 60
Ort : Erzgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Ist das die Jagd in Spanien

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten