Bergegurt für Schwarzwild

Nach unten

Bergegurt für Schwarzwild

Beitrag  Redaktion Jagd und Wald am Mi 11 Dez 2013 - 15:58

Um Schwarzwild zu bergen habe ich mir eine Vorrichtung aus einem Seil, zwei Karabinerhaken und einem Stück Holz gebaut. Bei anderen Wildarten, wie Rotwild, Damwild oder Rehwild macht man einfach eine Schlaufe zieht diese durch Unterkiefer oder Träger.
Bei schwereren Stücken kann man bequem mit zwei Mann, jeder an einem Ende von dem Stück Holz das Schwarzwild ziehen. Bei leichteren Stücken kann man auch bequem zwei Stücke ziehen, indem das Seil bei beiden Stücken eingehakt wird und das Seil dann bei mir um den Bauch gelegt wird und somit die Sauen recht bequem aus dem Wald gezogen werden können. Ich befestige den Karabinerhaken, indem ich mit dem Messer von einem Nasenloch zum anderen ein Loch mache und dort den Haken einhake. Dies hat den Vorteil das dass Stück nirgends hängen bleiben kann.




Interessiert an weiteren Praxistips? Die Antworten finden Sie als registrierter User im Forum.
avatar
Redaktion Jagd und Wald
Marder
Marder

Anzahl der Beiträge : 98
Bewertung : 21
Anmeldedatum : 10.12.13

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten